[Rezension + Gewinnspiel ~ Liza] „The way to find Dreams: Sina & Aaron“ von Carolin Emrich

Klappentext

»Hast du einen Freund? Im Kindergarten vielleicht?«
»Ja.«
»Und wenn er dein Freund ist, hast du ihn dann auch schon geküsst?«
»Ja! Und du die Mama?«

Aaron weiß, was er will. Meistens. Als er an der Uni Sina begegnet, ist er fasziniert von ihr und setzt alles daran, sie näher kennenzulernen. Doch Sina lässt sich nicht so leicht erobern und zweifelt seine Motive an. Sie kennt Aarons Ruf als Aufreißer und hält ihn obendrein für einen unreifen Idioten. Schließlich ist es nicht nur ihr eigenes Herz, das sie riskiert, sondern auch das ihrer fünfjährigen Tochter.

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: Liebesroman (Young Adult) | Seiten: 360
Preis:
E-Book: € 4,99 / Taschenbuch: € 14,90 | Erschienen: 26.06.2020
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Meine Meinung

„The way to find Dreams: Sina & Aaron“ ist der vierte Teil der The way to find Reihe. Auch die 3 Vorgänger habe ich bereits gelesen und gern gehabt (den einen Band mehr… den anderen Band weniger – aber alle irgendwie gemocht) und nun haben Sina & Aaron mich vollendst von sich überzeugt und müsste ich Plätze vergeben, würde „The way to find Dreams“ ganz oben auf dem Treppchen stehen!

An allen Bänden habe ich es sehr geschätzt, dass die Geschichte wie aus dem echten Leben gegriffen ist. Und das kommt auch hier wieder perfekt rüber! Die Geschichte um Sina & Aaron könnte jedem von uns so im echten Leben passiert sein! Dadurch finde ich, kann man sich umso besser in die Geschichte hineinversetzen.

Aaron kennt man schon aus den vorherigen Bänden. Dort hatte er immer kleine sporadische Auftritte. Sina und ihre Tochter sind soweit ich das noch weiß bisher nicht vorgekommen. Ich bin auch zum Ende nicht der größte Fan von Aaron, aber kann mit ihm Leben, denn er hat sich im Laufe der Geschichte verändert – zum positiven. Sina mochte ich sofort! Würde sie wirklich existieren, würden wir vermutlich Freundinnen sein. Ihre Art zu denken, wie sie sich verhält, wie liebevoll sie mit ihrer kleinen Tochter umgeht – es passt einfach alles wunderbar!

Fazit
Ein klasse Buch mit einer tollen Kennenlerngeschichte zweier Stundenten die kaum ein Studenten-Klischee erfüllen. Ich denke man muss solch ruhige Romane mögen und wenn man von sich sagen kann „So ein ruhiges Buch für zwischendurch geht immer“, dann ist „The way to find Dreams“ genau das richtige! Ein schöner, ruhiger Schreibstil, die Erzählweise von beiden Protagonisten aus der Ich-Perspektive und eine tolle junge Mutter, die der Welt zeigt was sie drauf hat

G E W I N N S P I E L

Auch zu diesem Buch gibt es wieder eine Release-Party auf Facebook und ein Gewinnspiel!

Um in den Lostopf zu springen, müsst ihr mir folgende Frage hier oder in der Facebookveranstaltung zum Release beantworten:

Wo habt ihr euren Partner kennengelernt und wenn ihr dies nicht verraten wollt oder keinen habt – Wisst ihr wie eure Eltern sich kennengelernt haben? (Da kommen manchmal die witzigsten Geschichten bei rum ^^)

Die geltenden Teilnahmebedingungen findet ihr hier.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.06.2020 – 23:59 Uhr.

6 Gedanken zu „[Rezension + Gewinnspiel ~ Liza] „The way to find Dreams: Sina & Aaron“ von Carolin Emrich

  1. Meine Eltern haben sich damals auf einer Faschingsfeier kennengelernt. Sie waren beide keine Faschingsfans, aber ihre jeweiligen Eltern wollten dass sie hingehen und so haben sie sich kennengelernt.

  2. Ich habe meinen jetzigen Mann schon in der Schule kennen und lieben gelernt. Waren dann viele Jahre zusammen. Durch ein dummes Missverständnis sind wir auseinander gegangen. Jahre später, (jeder hatte eine Scheidung hinter sich), sind wir uns beim Arzt in die Arme gelaufen. Jetzt sind wir 31 Jahre verheiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.