[Rezension ~ Svenja] „Gawain: Lichtfalke“ von Jessica Bernett

Klappentext
Gawain, der Lichtfalke von Lothian, hat genau zwei Regeln, wenn es darum geht, eine Geliebte zu finden: keine Jungfrauen und keine Ehefrauen. Der Held der Tafelrunde wird auf eine harte Probe gestellt, als er auf der Insel Erínn die wunderschöne Gemahlin des Clanführers trifft … Seine Liebschaften rücken allerdings in den Hintergrund, nachdem ihn eine traurige Nachricht erreicht hat, die ihn zurück in den Norden Britanniens ruft. Eine Reise, die Gawain für immer verändert, denn sein Weg führt ihn durch einen Wald, der nicht nur gefährlich, sondern auch verzaubert ist.

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: Historische Fantasy [König Artus Adaption] |
Seiten: 246
Preis:
E-Book: € 2,99 / Taschenbuch: € 12,90 | Erschienen: 17.04.2020
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Meine Meinung:

Gawain ist das erste Buch, dass ich aus dem Bereich Historische Fantasy lese und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen und macht Lust auf mehr.

Der Schreibstil der Autorin gefällt lädt förmlich dazu ein durch die Seiten zu fliegen, da er so schön locker leicht und dem Zeitgeschehen angepasst war. Man hat sich regelrecht durch die historisch angehauchte Wortwahl in die Zeit hinein gezogen gefühlt, ohne dabei jedoch den Lesefluss zu erschweren. Besonders gut gefallen hat mir auch, dass das Buch recht schnell an Fahrt auf nimmt und dadurch wirklich spannend wird. Gawain kommt ohne langes Vorgeplänkel schnell zum eigentlichen Kern der Geschichte und schafft es dadurch einen zu fesseln, so dass man gar nicht merkt, wie schnell man beim Lesen schon fortgeschritten ist.

Auch Gawain als Charakter mag ich sehr. Er ist der typische Frauenheld, doch schnell wird klar, dass in ihm trotzdem ein hohes Maß an Ehr- und Pflichtgefühl herrschen.  

Trotz der Kürze des Buches, wird einem hier einiges geboten. Man bekommt eine gute mischung aus Flüchen, Legenden, Magie, Mystik und Liebesabenteuern. Immer wieder gerät man ins Grübeln und rätselt mit, wohin einen der Weg mit Gawain führen wird und was als nächstes kommt.

Mein Fazit:

Ein wirklich gelungenes Buch, das Lust auf mehr aus diesem Universum macht. Das Setting ist wirklich toll und die von der Autorin erschaffene Welt schreit nach mehr.

 

Das Gewinnspiel

Die Preise:

Platz 1: Ein Printexemplar von Gawain + Goodie Paket
Platz 2-5: je ein Goodie Paket

Um in den Lostopf zu springen, müsst ihr mir folgende Frage hier oder in der Facebookveranstaltung zum Release beantworten:

Würdet ihr gerne mal einen Tag am Hof von König Arthur verbringen und die Ritter der Tafelrunde kennen lernen?

Die geltenden Teilnahmebedingungen findet ihr hier.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 18.04.2020 – 23:59 Uhr.
Viel Glück 

5 Gedanken zu „[Rezension ~ Svenja] „Gawain: Lichtfalke“ von Jessica Bernett

  1. Ich würde sehr gerne alle kennenlernen und erfahren, wie sie früher gelebt haben und was für sie in ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt hat.

  2. Moin,
    ich würd gern mal die Tafelritter kennenlernen, allein, um mit den vielen Vorurteilen aufzuräumen, welche über sie herumgeistern. Sind auch nur Menschen und mich interessiert, wie überheblich, arrogant oder freundlich sie so sind.
    Liebe Grüße,
    Christina P. / La Tina (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.