[Rezension ~ Liza] „Banshee Livie (Band 6): Realitätsreisen für Einsteiger“ von Miriam Rademacher

Klappentext

Seit über eintausend Jahren werden die Harrowmores und ihr Schloss von Banshees beschützt. Doch eine von ihnen bringt den Fluch mit sich, der die gesamte Familie auslöschen könnte. Sollte dieser Tag schon nah und ausgerechnet Livie diejenige sein, die eine Schlüsselrolle in dem Drama spielen wird? Irrtum. Denn unbemerkt von fast allen Beteiligten hat das Unheil längst seinen Lauf genommen. Zukunft war gestern, heute ist alles anders …

 

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: Urban Fantasy, Humor | Seiten: 362
Preis:
E-Book: € 4,99 / Taschenbuch: € 14,90 | Erschienen: 09.04.2021
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Meine Meinung

Bereits das sechste Mal dürfen wir in die Geschichte der Banshees vom Schloss der Harrowmores eintauchen und erfahren dieses Mal so viel über die Entstehung und die Geschichte. Es ist der Wahnsinn, wie schön es ist, in die Geschichte abzutauchen. Es ist jedes Mal aufs neue ein fantastisches Gefühl zu wissen, es kommt ein neuer Band von Banshee Livie heraus. Man hat bereits vor dem lesen dieses kribbelige Gefühl in den Fingerspitzen und Schmetterlinge im Bauch, da man unbedingt wissen will, auf welches Abenteuer man sich dieses Mal einlässt.

Die Zeitreisen im Buch sind wiedermal wahnsinnig gut gesetzt. Man kann der Geschichte ununterbrochen folgen und fiebert die ganze Zeit mit, während die Charaktere versuchen sich in der richtigen Realität zurecht zu finden und so alles grade zu rücken. Das Setting dabei ist wieder wahnsinnig gut und ich bin der Umgebung hoffnungslos verfallen. Ich würde nur all zu gerne selbst in diese Zeit reisen um die Garten- und Teepartys mitzumachen, inmitten vom alten London und die Zeit mit solch einem witzigen Haufen zu verbringen.

Die Spannung kommt hier neben dem Humor auch nicht zu kurz. Durch die durcheinandergeratene Realität ist die Existenz von Freunden gefährdet, besser gesagt ausgelöscht und diese gilt es zu retten. Dabei bestreiten sie gefährliche und spannende Wege um sich und andere wieder zu vereinen, was einfach ganz fantastisch zu lesen gewesen ist. 

Fazit

Es gibt wenige Reihen mit solch vielen Bänden, wo ich auch nach dem sechsten Band noch lange nicht genug bekommen habe. Ich hoffe, das Abenteuer rund um Livie und ihre Freunde wird nicht zu Ende gehen und ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Abenteuer aus der Feder von Miriam Rademacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.