[Beitrag] Cocktail Rezept zum Buch „Ich wette du verliebst mich nicht“ von Fanny Bechert und B.E. Pfeiffer

Hallo zusammen!

Heute haben Svenja und ich (Liza) uns mal zusammen getan!
Denn wisst ihr, Tony kommt da in so eine etwas unangenehme Lage im Laufe der Geschichte und diese hat mit einem Cocktail zu tun.

Genauer gesagt mit einem Caipirinha! Was sich die Autorinnen da überlegt haben, ist aber auch verdammt fieß!

Nunja, für einen Caipirinha braucht man eigentlich nicht viel! Man kann ihn entweder mit Cachaça zusammen mixen, oder aber auch mit PITÚ. Wie er im Buch gemixt wurde, weiß man nicht so genau! 😀 Aber wir haben PITÚ verwendet.

Z U T A T E N
5 cl PITÚ
2-3 TL braunen Rohrzucker
1 Limette
Crushed Ice

Die nächsten Schritte sind dann eigentlich super easy!

Eine frische Limette achteln und ins Glas geben.
2 – 3 Teelöffel Rohrzucker darüber geben und die Fruchtstücke dann mit einem Stößel kräftig zerdrücken.
Nun das Crushed Ice ins Glas und 5 cl PITÚ einfüllen.

Wenn ihr alles eingefüllt habt, müsst ihr es nurnoch gut verrühren! Oder ihr habt so einen coolen Shaker und bereitet es gleich dort drin zu! Stohhalm rein, hübsch anrichten und schon ist er servierbereit! Wir haben unseren noch mit einem Schluck Wasser aufgefüllt – alternativ kann man hier auch Limettensaft nehmen – je nachdem wie man es mag!

Ich glaube in Andrews Fall wurden versehentlich ein par mehr cl Cachaça oder PITÚ verwendet! Denn sagen wir mal so… es geht im nicht so gut nach dem Cocktail!


Wer jetzt noch nicht weiß, um welches Buch es geht, dem verlinken wir hier nochmal die wichtigsten Infos!

KLAPPENTEXT

Event-Agentur ›Johnston & Martin‹, die sie zusammen mit ihrer Freundin Cynthia führt. Ebenjene hat genug von den vielen Affären ihrer Kollegin und schlägt ihr daher eine Wette vor: Liz soll mit einem Kerl vier Wochen lang eine Beziehung führen, ohne ihn ins Bett zu zerren. Kein Problem, denkt Liz, denn das Opfer dafür ist schnell in dem neuen Mitarbeiter gefunden, den sie ganz und gar nicht anziehend findet. Tony heißt der Gute und Liz wittert leichtes Spiel mit ihm. Allerdings schlummert in dem scheinbaren Nerd viel mehr, als sie zunächst annahm. Und bald schon ist Liz sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich die Gewinnerin sein wird, wenn sie die Wette durchzieht.

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: Erotikroman, Humor (ab 17 Jahren) | Seiten: 300
Preis:
 E-Book: € 2,99 / Taschenbuch: € 14,90 | Erschienen: 10.07.2020
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Ein Gedanke zu „[Beitrag] Cocktail Rezept zum Buch „Ich wette du verliebst mich nicht“ von Fanny Bechert und B.E. Pfeiffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.