[Rezension] "Your Song: Ava & Ian" von Lou River

Your-Song-AvaIan_Cover-400x600Klappentext
Ava fühlt sich überrumpelt, als die Aktionäre verlangen, ihre mit Herzblut aufgebaute Firma einem anderen anzuvertrauen. Um den Kopf frei zu bekommen, zieht sie mit ihrer besten Freundin los und landet bei der Open Mic Night in einer abgelegenen Bar – und zwei Tage später mit dem anziehenden Barkeeper und Musiker Ian im Bett.
Auf der Suche nach einem geeigneten Geschäftsführer stößt Ava an ihre Grenzen. Immer öfter führt ihr Weg zu Ian, der ein besonderes Gespür für ihre Bedürfnisse zu haben scheint. Bald schon muss Ava erkennen, dass hinter ihrem geheimnisvollen Toy Boy mehr steckt, als nur ein sexy Körper und ein attraktives Gesicht. Doch Ian hat ein Geheimnis, das ein Für-immer zwischen ihnen unmöglich erscheinen lässt …

Verlag: Romance Edition| Genre: Contemporary Romance| Seiten: 250
Preis:
E-Book: € 4,99 / Taschenbuch: € 12,99| Erschienen: 09.02.2018
Kaufen bei Thalia. | Kaufen bei Amazon.

Meine Meinung
Dieses Buch hat vor kurzem für eine positive Überraschung in meiner Leselaufbahn gesorgt! Lou River ist eine von vielen Autorinnen, dessen Bücher auf meiner Wunschliste gelandet sind. Aufmerksam auf das Buch bin ich durch dieses wahnsinnig schöne Cover geworden. Der Titel. Die kräftigen Farben. Das bunte. Die gesamte Gestaltung passt einfach perfekt zueinander! Da konnte man einfach nicht vorbei scrollen und dieses Buch ignorieren, so habe ich mir den Klappentext durchgelesen und freue mich sehr, dass dieser gehalten hat was er versprochen hat!

Your Song ist der erste Band einer Reihe von Büchern, jedoch sind alle Bücher in sich abgeschlossen und handeln im hauptsächlichen immer von unterschiedlichen Personen.

Abenteuerlustig wie die Protagonisten Ava in diesem Band ist, lässt sie sich in einer Studenten-Bar auf Ian ein, doch ist es nur ein Abenteuer oder doch mehr? Genau das erfahren wir im laufe der Geschichte mit einem großem Auf und Ab während der gesamten Geschichte. Hier kommt auch der Leser an seine Grenzen, denn so einige Male habe ich die Geschehnisse nicht kommen sehen.

Die Protagonisten sind 1A. Sie sind nicht zu perfekt, auch Ian nicht, was mir sehr gefallen hat, so hat jeder seine Ecken und Kanten und die Charaktere bleiben menschlich. Ich kann mich so immer besser in die Geschichte hineinversetzen. Hier kommt noch der lockere, flüssige Schreibstil der Autorin hinzu, wodurch man super in der Geschichte abtauchen kann.

Ich denke ich und auch viele andere die das Buch bereits kennen hoffen auf ein Widersehen mit Ava & Ian, die in „Your Heart – Skylar & Faine“ hoffentlich nocheinmal auftauchen. Dieser Band 2 erscheint im Juni 2018, lässt sich aber wie oben schon erwähnt eigenständig lesen.

Fazit
Ich habe mich in diesem Buch gemeinsam mit der Protagonistin auf ein Abenteuer eingelassen und bereue keine Sekunde, meine Zeit mit diesem Buch verbracht zu haben. Es ist ein wirklich toller Band mit prickelnden, spannenden und nicht erwarteten Szenen. Die Protas sind wunderbar beschrieben und auch wenn das Buch die eine oder andere Frage offen lässt, so finde ich doch, dass dies nochmal alles spannender macht, denn es lädt zum Träumen ein. Man denkt sich einfach seinen eigenen Teil zu dem Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.