[Rezension ~ Svenja] „Midnight Stories“ herausgegeben von Maya Shepherd

Klappentext

In der dunkelsten Stunde der Nacht, wenn der Mond hinter Wolkenschleiern hervorblitzt, Nebelschwaden über das Land ziehen und fern das Krächzen eines Raben erklingt, ereignen sich unheimliche Begebenheiten.
Geschichten, die für Gänsehaut sorgen, den Herzschlag beschleunigen, kalten Schweiß ausbrechen und das Blut in den Adern gefrieren lassen. Einem Albtraum gleich sind Realität und Einbildung nur schwer auseinanderzuhalten.
Ob schaurig und düster, grausam, mystisch oder übernatürlich – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
.
Siebzehn Kurzgeschichten, die zum Fürchten einladen.
Hrsg.: Maya Shepherd
AutorInnen: Alexandra Maibach, Anika Sawatzki, Anna-Lena Brandt, Cara Yarash, Elias Finley, Gina Grimpo, Jaschka Gaillard, Jenny Barbara Altmann, Jess A. Loup, Julia Bohndorf, Lena Bieber, Lisa-Katharina Hensel, Maya Shepherd, Mo Kast, Sabrina Patsch, Sabrina Stocker, Tanja Amerstorfer
Genre: Horror, Fantasy

Seitenzahl: 292

Meine Meinung

Bei der Anthologie „Midnight Stories“ herausgegeben von Maya Sheperd ist für jeden etwas dabei, der es liebt sich zu gruseln und zu schauern.

Die Geschichten sind so unterschiedlich und haben alle ihren ganz eigenen Charme. Einige sind gruseliger als die anderen, einige lassen viel Interpretationsspielraum, andere weniger. Und doch haben sie alle ihre ganz persönliche Faszination in mir geweckt. Manche gefielen mir hierbei natürlich besser, manche etwas weniger, aber im großen und ganzen ist den Autoren und Autorinnen eine wirklich wundervolle Mischung aus Geschichten gelungen, die sich gerade in der düsteren Jahreszeit hervorragend lesen lassen. Besonders gut gefallen hat mir, dass es einige der Geschichten geschafft haben, obwohl sie so kurz sind, einen bemerkenswerten Spannungsbogen aufzubauen und einen auch das ein oder andere Mal rätselnd zurück gelassen haben.

Fazit

Eine wundervolle Anthologie um sich auf die dunkle Jahreszeit einzustimmen und sich ein wenig zu gruseln. „Midnight Stories“ hält einen wundervoll bunten Mix an verschiedenen Geschichten bereit, die sowohl in der Realität, als auch in der Fantasie angesiedelt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.