[Rezension] „Götterherz (Band 2)“ von B.E. Pfeiffer

Klappentext
Sonne, Strand, Meer … eigentlich verbringt Penelope einen Traumurlaub auf Hawaii. Allerdings wird sie den Eindruck nicht los, dass etwas nicht stimmen kann. Auch der smarte Cris, den sie im Ferienresort kennenlernt, vermag ihr dieses Gefühl nicht zu nehmen. Und als sie auf den gut aussehenden Ajax trifft, verspürt sie in seiner Nähe nicht nur Kopfschmerzen, sondern auch eine tiefe Sehnsucht. Erst nachdem sie den Grund für diese verwirrenden Empfindungen herausfindet, wird ihr klar, dass ihr die Zeit davonläuft. Denn dieses Mal ist sie es, die den Gott der Unterwelt erneut von ihrer jahrtausendealten Liebe überzeugen muss – und ihre Widersacherin ist niemand Geringeres als die Göttin der Nacht. Ist Pen stark genug, nicht nur ihre Liebe und Familie, sondern die ganze Welt zu retten?

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: Urban Fantasy | Seiten: 342
Preis:
E-Book: € 4,99 / Taschenbuch: € 14,90 | Erschienen: 14.02.2020
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Meine Meinung
Band 1 war eine wahre Wucht. Ich habe mich in Pen und Hades verguckt, denn ihre Geschichte war einfach wunderbar! Doch es sollte nicht lange alles friedlich sein, wie wir schnell in Band 2 mitbekommen. Man landet mitten im Geschehen und steigt ohne große Ahnung in die Geschichte ein. Nach und nach gelangt man an die Informationen die man braucht um die einzelnen Puzzleteile zum großen Ganzem zusammen zu setzen. 

Die ganze Geschichte über fiebert man mit, macht sich seine eigenen Gedanken zum Geschehen und liest gespannt weiter. Die über 340 Seiten vergehen wie im Flug und schon ist es um einen Geschehen. Man verfolgt das Geschehen und löst ein Geheimnis nach dem anderen auf. Die Spannung ist unglaublich gut gesetzt. Das ganze rundet der tolle Schreibstil ab. Man kann der Geschichte sehr einfach folgen und hat einfach Freude am Lesen.

Fazit
Ein sehr gelungener zweiter Band. Man hätte denken können das er dem ersten Band zu sehr ähnelt, aber dies war definitiv nicht der Fall! Man taucht in eine tolle Geschichte ab und trifft alt bekannte Charaktere wieder. Wiedersehen macht Freude und das Buch hat mir ein tolles Wiedersehen mit den Charakteren beschert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.